Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
FlussFilmFest-Tour 2019
Acht Filmfeste für den Gewässerschutz (Shakawe, Botswana von W. Uys)
Jetzt Fördermitglied werden!
Und gratis ein Buch mit Umweltkarikaturen von Freimut Woessner erhalten.
30 Jahre GRÜNE LIGA
SUNGANGES – Filmabend zum Weltaktionstag für Flüsse
Donnerstag, 15. März 2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Aufrufe : 328

Die GRÜNE LIGA e.V. lädt am 14. März 2018 in die Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin-Mitte ein: Wir zeigen den Dokumentarfilm SUNGANGES von Valli Bindana (80 Min., OmenglU), der auf dem Flussfilmfest Berlin 2018 im Januar seine europäische Uraufführung erlebte. Die Veranstaltung dauert von 18:00 bis 20:30 Uhr, an die Filmvorführung schließt sich ein Filmgespräch an.

Bleibt unser Wasser trinkbar?

Fachgespräch zur Sulfatprognose für Berlin und Brandenburg

Donnerstag, 15.03.18, 17-19.30 Uhr im Berliner AGH Raum 107

Der Braunkohlenbergbau in der Lausitz belastet die Spree massiv mit Sulfat und stellt so eine Gefahr für die Trinkwassergewinnung in Berli dar. Die Petition Rettet unser Wasser konnte 26.009 UnterstützerInnen hinter sich versammeln. Ihre zentrale Forderung ist weiterhin gültig, die Spree und die Trinkwasserversorgung müssen vor den Folgen des Kohlebergbaus geschützt werden. Dazu gehört auch, die Verursacher der Sulfatverschmutzung finanziell verantwortlich zu machen. Die lange erwartete Veröffentlichung des Sulfatprognosemodells bietet nun Anlass, um die zukünftigen Risiken für das Wasser in der Region zu analysieren und über geeignete politische Vorsorgemaßnahmen zu beraten.

PROGRAMM
  • 17:00 Begrüßung durch Dr. Michael Efler (energie- und klimapolitischer Sprecher Linksfraktion im Abgeordnetenhaus) und Dr. Oliver Powalla (Kohleausstieg Berlin)
  • 17:10-17:30 Vorstellung des Sulfatprognosemodells - Michael Kaltofen (DHI WASY)
  • 17:30-17:45 Bedeutung der Sulfatprognose für Berlin - Jens Feddern (Berliner Wasserbetriebe)
  • 17:45-18:00 Reaktion des Berliner Senats und Umgang mit dem Kohlebergbau in Brandenburg - Stefan Tidow (Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz)
  • 18:00-18:20 Kommentierung der Sulfatprognose und Forderungen an die Politik - Michaela Kruse (BUND Brandenburg) und Michael Bender (GRÜNE LIGA)
  • 18:20-19:30 Nachfragen und Diskussion
    Moderation: Dr. Stefan Taschner (energiepolitischer Sprecher Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus)
Ort Berliner AGH Raum 107

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite