Wohnen
Neue Datenbank zu Wohnberatungs-, Vermittlungs- und Förderangeboten online
UNverkäuflich!
Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
#MenschenrechtvorBergrecht
Online-Petition für ein besseres Bergrecht
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Unsere archivierten Beiträge

Übergabe von 3.5 Millionen "Stopp CETA" Unterschriften an das Europäische Parlament

Am Montag, den 13. Februar 2017 um 15:15 Uhr wird am Grünstreifen vor dem Eingang des Europäisches Parlaments (Rue Lucien Febvre), Straßburg die Übergabe von 3.5 Millionen "Stopp CETA" Unterschriften durch Aktivisten der Europäischen Initiative “Stop TTIP [&] CETA” an das Europäische Parlament stattfinden.

Im Vorfeld der Plenarabstimmung über den EU-Kanada Handelsvertrag, CETA, werden Aktivist*innen der Kampagne “CETA CHECK” die Botschaft der EU-Bürger*innen an das Europäische Parlament, vertreten durch die Vizepräsidentin Ulrike Lunacek und den Vizepräsidenten Dimitrios Papadimoulis, übergeben.

Vor Ort besteht dann die Möglichkeit, den Anwesenden zu der breiten zivilgesellschaftlichen Kampagne gegen das CETA-Abkommen Fragen zu stellen. Zudem kann von 16:00 Uhr an auf Fotomaterial zugegriffen werden, unter: https://www.flickr.com/photos/eci_ttip/

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Matthew Read über This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder +49 1525 600 7192.

Hintergrund:

Stop TTIP ist ein Bündnis aus über 500 Europäischen Organisationen, welche durch den Zusammenschluss das Ziel verfolgen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA aufzuhalten. Das Bündnis vertritt den Standpunkt, dass diese Abkommen gestoppt werden sollten, da sie die bestehenden Demokratie gefährden, sowie für den Rechtsstaat, Arbeitnehmerrechten und Umwelt [&] Verbraucherschutz eine eine Bedrohung darstellen.

Für weitere Informationen siehe https://stop-ttip.org/supporting-organisations

Events

Arbeitskreis für urbane Lebensraumgestaltung
18 June 2024
17:00 - 19:00
Ökomarkt am Kollwitzplatz
20 June 2024
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin
Heulager 2024
21 June 2024
Stadtspaziergang: Das Tegel Alexander und Wilhelm von Humboldts
23 June 2024
11:00 - 14:00
You are here: Home Archiv Aktuell Pressemitteilung Pressemitteilung - Messungen beweisen: Braunkohletagebau verursacht den Wassermangel im Pastlingsee