Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

LEAG opencast mine continues to pump groundwater without permission

211203 pumpen tagebau jaenschwaldeWater law permit for Jänschwalde opencast mine expired at the turn of the year
Cottbus, 04.01.2023. The permit for the Jänschwalde open-cast mine to pump groundwater expired on 31.12.2022, but the open-cast mine will apparently continue to operate without a new permit. This creates facts in a legal vacuum, criticises the environmental network GRÜNE LIGA.

"Since 1996, all parties involved knew when the permit would expire, but a decision on the time after that has not been made until today. The coal company LEAG has delayed the procedure with late and incomplete applications and is not prevented by the mining authority from creating further facts. It is very difficult to believe in the rule of law here," says René Schuster of the GRÜNE LIGA.

Read more ...

Ausstellung zu vom Kohletagebau bedrohtem Wald in Tharandt

210411 unverkaeuflich 0409Eine Fotoausstellung über den vom Braunkohletagebau Nochten bedrohten Wald bei Rohne (Ostsachen) ist ab dem am 18. November im soziokulturellen Zentrum Kuppelhalle in Tharandt zu sehen. Um 18 Uhr lädt die Kuppelhalle zur Vernissage ein.

Die privaten Eigentümer eines Waldes bei Rohne weigern sich ihr Grundstück an den Kohlekonzern LEAG zu verkaufen und haben ihn stattdessen an den Umweltverband GRÜNE LIGA verpachtet. Diese führt seit 2020 Umweltbildungs- und Kulturveranstaltungen in dem Waldstück durch. Inzwischen hat die LEAG ein Enteignungsverfahren gegen Grundeigentümer und Umweltgruppe eingeleitet, das beim sächsischen Oberbergamt bearbeitet wird.

Der Fotograf Markus Pichlmaier hat die Annäherung des Tagebaues an Wald und Dörfer in einer Fotoausstellung mit dem titel „UNverkäuflich“ erlebbar gemacht und wird bei der Eröffnung anwesend sein.

„Der Tagebau Nochten verursacht neben den unfassbaren CO2-Emissionen aus der Kohleverbrennung auch massive Eingriffe in das Grundwasser und belastet die Spree bis nach Berlin. Eine Umplanung des Tagebaues ist unumgänglich, um diese Ewigkeitslasten wenigstens zu begrenzen. Dabei kann auch der Abstand zu den Dörfern am Tagebaurand vergrößert werden. Um das alles geht es bei diesem Stück Wald.“ erläutert Rebekka Schwarzbach von der Umweltgruppe Cottbus der GRÜNEN LIGA.

Events

Ökomarkt am Kollwitzplatz
09 February 2023
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin
RepairCafé Freital
09 February 2023
17:00 - 20:00
August-Bebel-Straße 3. 01705 Freital
Ökomarkt am Kollwitzplatz
16 February 2023
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin
Naturmarkt Tharandter Wald
18 February 2023
09:00 - 13:00