Wohnen
Neue Datenbank zu Wohnberatungs-, Vermittlungs- und Förderangeboten online
UNverkäuflich!
Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
#MenschenrechtvorBergrecht
Online-Petition für ein besseres Bergrecht
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!
Naturmarkt Tharandter Wald
Samstag, 18. Februar 2023, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Aufrufe : 516

Naturmarkt Tharandter Wald

Der Naturmarkt Tharandter Wald findet an jedem ersten und dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 statt. Wir von der Johannishöhe organisieren den Markt.

Fast bei jedem Naturmarkt sind vertreten:

Honig und Honigprodukte – Imker Jürgen Zscheile, Dresden
Obst und Gemüse, Jungpflanzen – Gartenbau Voigt (Mitte März bis November)
Milchprodukte, Käse, Fleisch- und Wurstwaren, Eier u.v.m. – Rößlerhof, Burkhardsdorf
Champignons, Eier, Nudeln – Bauernhof Büttner , Blankenstein
Brötchen, Brot und Kuchen – Erzgebirgsbäckerei Schäfer aus Großhartmannsdorf
ausgewähltes Naturkostsortiment und eigenes Gemüse – Backhaus Angela Lorenz
Wildbret und -wurst, Wildveredlung und Fleischerei Auerbach, Brand-Erbisdorf
(Räucher-)Forellen und Fischbrötchen – Fischzucht Voss, Tharandt
verschiedene Kartoffelsorten – Familie Schmieder aus Lübau – witterungsabhängig – kommt bei Frost nicht
Tee, Weizen, Roggen, Nackthafer, Salben, Gemüse, Saatgut, Speiseöl – Johannishöhe Tharandt
Käse und Quark aus Biomilch – Kanzleilehngut Halsbrücke
heiße und kalte Getränke, Gartenallerlei. – A. Schmengler aus Dresden
direktimportiertes Olivenöl und Olivenprodukte aus Griechenland, Cornelia Börner, die Olivenbauern
Gebirgskräuterspezialitäten aus Geising
Säfte von der Früchteverarbeitung Sohra GmbH
Goldbachs Aufstriche

Am 1. Samstag im Monat sind vertreten:

Biofleisch und -wurst vom Rind, Schwein und Lamm – Fleischerei Fleischer, Röthenbach
Kräuter- und Naturfloristik – Chris Gühne, Großweitschen OT Mockritz (Mai bis September)

Unregelmäßig kommen:

Korbwaren – Detlef Gedrange, Pirna
Pfefferküchlerei Groschky, Pulsnitz
Handerwerker*innen und Künstler*innen mit Schmuck, Keramik

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite