Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
FlussFilmFest-Tour 2019
Acht Filmfeste für den Gewässerschutz (Shakawe, Botswana von W. Uys)
Tagung: Kernkraftwerke in der DDR - Geschichte und Widerstand
am 16. November 2019 in Berlin
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.nabu.de/imperia/md/nabu/images/sonstiges/exklusiv/fittosize_680_453_ac7929b3398b106346554bbc87c35802_190906-nabu-wilde-mulde-martin-becker-boogaloo-graphic.jpeg'

FlussFilmFest auf dem Gewässerschutzforum in Dessau

 15. November 2019

 Auf dem Gewässerschutzforum in Dessau

 Das Gewässerschutzforum bietet Umweltverbänden und Vertreter*innen aus der Politik eine Austauschplattform, um gemeinsam über die bisherige Entwicklung und zukünftig notwendigen Schritte in  der Gesetzgebung zur Rettung europäischer Gewässer zu diskutieren.

Weiterlesen ...

Nachhaltige Impulse aus Berlin in die Welt – Talk über Projekte in Asien

190920 hong he bei FFFHe Hong, Vizepräsidentin der chinesischen NGO Coshare Environment ist auf Einladung der GRÜNEN LIGA zu einem Austausch über Gewässerschutzthemen für mehrere Wochen in Deutschland zu Gast. Gemeinsam mit Michael Bender, Leiter der Bundeskontaktstelle Wasser informierte sie am 21. September 2019 beim Event zum „World Cleanup Day“ in Berlin an der Diskussionsrunde über Plastikverschmutzung in chinesischen Flüssen.

Nachdem Michael Bender anlässlich eines EU-China NGO-Twinning Programms für einen Monat Gast bei Coshare in Taiyuan in der Provinz Shanxi war, ist He Hong für einen Monat Gast in Deutschland. Gegenstand des Austauschs sind Umweltbildung, europäische Gewässerschutzpolitik, Plastikverschmutzung und die Frage zukünftiger Kooperation bei Flussfilmveranstaltungen.

Weiterlesen ...

GRÜNE LIGA renaturiert Feldsoll in Oberhavel

190911 schafswaesche renaturiertDie GRÜNE LIGA Oberhavel konnte in diesem Jahr erfolgreich das Feldsoll „Schafswäsche“ in der Nähe von Gransee renaturieren. Die zunehmende Verlandung und Beschattung wurde durch die Entnahme von Sedimenten und Zitterpappeln gestoppt, so dass Arten wie Kammmolch, Moorfrosch, Knoblauchkröte und Teichfrosch nun wieder geeignete Lebensbedingungen vorfinden. Insgesamt 50.000 dieser Amphibien wurden bei der Betreuung des benachbarten Krötenzauns an der L 22 über die letzten 18 Jahre festgestellt. Die GRÜNE LIGA Oberhavel hat die Unterschutzstellung der sensiblen Gewässerbereiche schon 1990 beantragt und so die Ausweisung als Flächennaturdenkmal erreicht. Seit 15 Jahren stellt sie den 500 m langen Krötenzaun entlang der Landesstraße. Das Renaturierungsprojekt wurde nun mit Fördermitteln des Naturschutzfond Brandenburg umgesetzt.

Termine

Alles bloß kein Fleisch?!
26 Oktober 2019
10:00 - 15:00
Netzwerk21Camp in Berlin
12 November 2019
FMP1, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
Gewässerschutzforum der Umweltverbände
15 November 2019
11:00 - 13:00
Umweltbundesamt (UBA), Wörlitzer Platz 1, 06844 Dessau-Roßlau
Kernkraftwerke in der DDR - Geschichte und Widerstand
16 November 2019
10:00 - 16:00
Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Themen & Projekte Wasser FlussFilmFest auf dem Gewässerschutzforum in Dessau