Online FlussFilmFest 2021
Euch erwarten vier spannende FlussFilmFeste!
Wir haben es satt! Demo
Die GRÜNE LIGA ist wieder am 16.01.2021 in Berlin dabei
Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative noch bis zum 30.06.2021 unterstützen
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

FlussFilmFest der GRÜNEN LIGA startet im Januar mit Doku gegen Plastikmüll im Rhein

Rivers Sisters actions Protest against constraction of the dam on the Vistula River in Siarzewo 2018 Cecylia MalikAm Sonnabend, den 9. Januar 2021 wird das diesjährige FlussFilmFest der GRÜNEN LIGA mit dem Film "From Source to Sea" eröffnet. In dem Film wird ein Aktivist begleitet, der mit einem Surfbord aus Plastikmüll den Rhein hinab fährt. Anschließend wird es mit Matthias Goerres, Sprecher des BUND Bundesarbeitskreises Meer und Küste eine Diskussion zur immer stärker zunehmenden Vermüllung mit Plastik in Flüssen geben. Insgesamt werden in diesem Jahr vier Filme über Flüsse in Europa gezeigt. Die Auswahl der diesjährigen Streifen befassen sich weiter mit der Rückkehr des Bibers in der Saale (Thüringen), die wirtschaftlichen und kulturellen Interessenskonflikte entlang der Rhône (Frankreich) und die hoffnungsvollen Proteste gegen die Wasserstraße E40 an der Weichsel (Polen). Corona-bedingt werden die Filme in diesem Jahr erstmalig online präsentiert.

„Mit dem FlussFilmFest wollen wir die Gesellschaft für den Zustand unserer Gewässer sensibilisieren. In Europa gibt es beinahe keine frei fließenden Flüsse mehr. Die letzten Wildflüsse werden von Staudämmen und Wasserkraftwerken bedroht. Wir wollen unserem Publikum von der Bedrohung unserer Gewässer berichten, auf die schwerwiegenden Langzeitfolgen aufmerksam machen. Aber wir wollen auch Auswege und Lösungsansätze zeigen und Geschichten von erfolgreichen Protesten erzählen. Vor allem aber wollen wir uns von Schönheit frei fließender Gewässer verzaubern lassen“, erläutert Farina Hoffmann von der GRÜNEN LIGA den Hintergrund des seit fünf Jahren etablierten FlussFilmFestes. 

Seit 2016 veranstaltet der Bundesverband GRÜNE LIGA e.V. in Anlehnung an das kalifornische Wild &Scenic Film Festival Film- und Diskussionsabende, um für mehr Gewässerschutz einzustehen. Gemeinsam mit Expert*innen werden politische und individuelle Handlungsoptionen besprochen, wie man im Alltag aktiv werden kann.

Das FlussFIlmFest 2021 wird als Teil eines Projektes gefördert, durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.


….
Programm und Anmeldung FlussFilmFest

    09.01.2021, 17 Uhr: "From Source to Sea" (OmU) mit Matthias Goerres

https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZwocOCorDovGNG0MQbYOcMSQJfknrm2a0Iv

    16.01.2021, 17 Uhr: "Biber an der Saale bei Rudolstadt/Thüringen" (DEU) mit Stephan Gunkel
https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZcsceqgrD8oG9bL0svIMMjL8riPacIa1AJ7

    23.01.2021, 17 Uhr: "Der Lauf des Flusses" (OmU) mit Mélanie Pitteloud und Stefan Wenger

https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZYld-Gqqj8qHdP_nCbSp0GvAvVv03dhCUyk

    30.01.2021, 17 Uhr: "Streit um die Weichsel - Das Ende eines wilden Flusses?" (DEU/ENG) mit Dominika Serżysko

https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZwuceCgrzwoGtOALBs1_kWQn0_H0lh_BDOr

 

Mehr Informationen
www.flussfilmfest.org
www.facebook.com/grueneliga
www.instagram.com/gruene_liga
www.twitter.com/grueneliga

 

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Themen & Projekte Wasser FlussFilmFest der GRÜNEN LIGA startet im Januar mit Doku gegen Plastikmüll im Rhein