Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
FlussFilmFeste
Acht Filmfeste für den Gewässerschutz (Shakawe, Botswana von W. Uys)
Jetzt Fördermitglied werden!
Und gratis ein Buch mit Umweltkarikaturen von Freimut Woessner erhalten.
Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative gestartet

GRÜNE LIGA Berlin - 24. UMWELTFESTIVAL

Umweltfestival 2019 Website HeaderSonntag, 2. Juni von 11:00 bis 19:00 Uhr am Brandenburger Tor

Auf Europas größter ökologischer Erlebnismeile (Straße des 17.Juni und am Brandenburger Tor) präsentieren gut 250 Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet die ganze Vielfalt des Umwelt- und Naturschutzes. Darunter Ideen und Produkte zu umweltfreundlicher Mobilität, ökologischem Landbau, sanftem Tourismus, biologischer Vielfalt, Ressourcenschutz, Gesundheit, nachhaltigem Konsum und vieles mehr.


Auf der Meile: Informationen zu nachhaltiger Entwicklung, Ökolandbau, Klimaschutz, Umwelt- und Naturschutz, umweltfreundliche Mobilität, Ökomarkt, fairer Handel und Kulinarisches aus biologischem Anbau
Spaß, Spiel und Musik: Umweltquiz, Theater, Fahrradparcours, Spielbauernhof, Mitmachaktionen und Livemusik auf zwei Bühnen

Weitere Informationen:
www.umweltfestival.de

Der Bundesverband GRÜNE LIGA e.V. wird auf dem UMWELTFESTIVAL 2019 besonders über die Arbeit in den Themenbereichen Braunkohle und Wasser informieren.
Die Umweltgruppe Cottbus (UGC) ist im Netzwerk GRÜNE LIGA als Bundeskontaktstelle für das Thema Braunkohle tätig und vor Ort im Lausitzer Kohlerevier verankert.
Die GRÜNE LIGA Bundeskontaktstelle Wasser ist seit vielen Jahren gemeinsam mit anderen Verbänden und Initiativen für den Gewässerschutz aktiv.

Weitere Informationen:
www.grueneliga.de/index.php/de/themen-projekte/wasser
www.kein-tagebau.de

 

Termine

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite