Wohnen
Neue Datenbank zu Wohnberatungs-, Vermittlungs- und Förderangeboten online
UNverkäuflich!
Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
#MenschenrechtvorBergrecht
Online-Petition für ein besseres Bergrecht
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Wirtschaftsprofessorin spricht bei Umweltdemo-Radtour

- Der Vortrag von Prof. Kemfert entfällt heute leider aus gesundheitlichen Gründen. -

Die "Tour de Natur" empfängt am Dienstag ihre diesjährige Schirmherrin Prof. Claudia Kemfert in Halle. Thema wird die Energiewende sein.

Am Dienstag, den 31. Juli, wird Prof. Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung um 18:30 Uhr in der Aula der Saaleschule Halle zu den TeilnehmerInnen der Tour de Natur sprechen.

Thema des Vortrags ist "Das fossile Imperium schlägt zurück". Schon im April dieses Jahres schrieb Frau Kemfert - von der Neuen Energie gefragt nach den vordringlichsten Aufgaben der Politik - dass "die erneuerbaren Energien deutlich schneller ausgebaut werden [sollten]" und "der Kohleausstieg heute eingeleitet werden und bis 2030 abgeschlossen sein [muss]."

Weiterlesen ...

Ein nachhaltiges Europa ist Voraussetzung für Frieden, Wohlstand und Gesundheit - Natur-, Tierschutz- und Umweltverbände veröffentlichen umweltpolitische Forderungen zur Europawahl 2019

Logo DNR CMYK 1170x384Berlin, 25.07.2018 - 87 DNR-Mitglieder aus dem Natur-, Tier- und Umweltschutzbereich haben heute ihre umweltpolitischen Forderungen zur Europawahl 2019 „Meine Stimme für Europas Zukunft“ veröffentlicht. Darin fordern sie, dass die EU in den kommenden fünf Jahren einen ökologischen, sozialen und politischen Umbau einleiten und voranbringen muss. Denn es gilt, die Lebens- und Produktionsgrundlagen der über 500 Millionen Menschen in Europa zu erhalten und zu verbessern.

Weiterlesen ...

Umweltdemo-Radtour demonstriert gegen den Ausbau der A143

"Tour de Natur" untersützt Bürgerinitiativen in und um Halle

Vom 30. Juli bis 2. August macht die Tour de Natur in Halle Station. Dort wird es diverse Aktionen zum Thema Verkehr geben - insbesondere zum geplanten Autobahnausbau.

Da Autobahnen nicht nachhaltig sind und besonders die geplante A143-Strecke wertvolle Natur zerstören würde, unterstützt die Tour de Natur die BI Saaletal im Kampf gegen die A143. Mit den verschiedenen Aktionen in Halle werden wir ein deutliches Zeichen für eine zukunftsfähige Mobilität setzen.

Weiterlesen ...

Tour de Natur gestartet - Die 150 Radfahrer*innen erhalten Begleitung von Bundes-Prominenz

demo auf der iffezheimer bruecke web dscn2944Auf dem Weg nach Göttingen bekommt die Tour de Natur einen prominenten Mitfahrer und eine prominente Mitfahrerin. Anlässlich der Übergabe des
ersten Lastenrads an die überparteiliche Initiative „Freies Lastenrad“ wird der ehemalige Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) am Montag (23. Juli) die Etappe von Hann. Münden nach Witzenhausen mitfahren. Damit kehrt Jürgen Trittin nach einer 15-jährigen Pause zur Tour zurück. Schon am Sonntag (22. Juli) und am Dienstag (24. Juli) fährt die MdB Sabine Leidig (Linke) große Strecken von Kassel nach Göttingen mit und demonstriert gegen das geplante Logistikgebiet bei Neu-Eichenberg.

Weiterlesen ...

Erklärung der GRÜNEN LIGA

Der Umweltverband GRÜNE LIGA distanziert sich in aller Deutlichkeit von den heutigen politischen Positionen des früheren Landesgeschäftsführers der GRÜNEN LIGA Sachsen, Jörg Urban.

„Wir haben mit Erschrecken die politische Entwicklung von Jörg Urban zur Kenntnis genommen und können keine Gemeinsamkeiten mehr erkennen.“ sagt der Grüne Liga Bundesvorsitzende René Schuster.

Die GRÜNE LIGA grenzt sich deutlich gegen Nationalismus, Rassismus und jede Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer Herkunft ab.

Jörg Urban war Geschäftsführer des Landesverbandes Sachsen der GRÜNEN LIGA, bevor er 2014 auf der Liste der AfD für den Landtag kandidierte. Er ist seitdem nicht mehr im Umweltverband GRÜNE LIGA aktiv.

Termine

Heulager 2024
21 Juni 2024
JuNa- Sommerferien-Camp: Eine Reise durch die Zeit - Vom Jäger und Sammler zum modernen Menschen
26 Juni 2024
10:00 - 16:00
RepairCafe Tharandt
26 Juni 2024
17:00 - 19:00
Ökomarkt am Kollwitzplatz
27 Juni 2024
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig