Wohnen
Neue Datenbank zu Wohnberatungs-, Vermittlungs- und Förderangeboten online
UNverkäuflich!
Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
#MenschenrechtvorBergrecht
Online-Petition für ein besseres Bergrecht
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Filmabend: "Der Vjosa-Nationalpark - ein neues Zeitalter des Flussschutzes?"

12966e1a9931b1281b2be0434eb01860.PAT_VJOSA_EVENT_BERLIN_1080x1080_.jpgDonnerstag, 03. November
19:30 Uhr MEZ

Paneltalk & Filmvorführung

In Albanien und in ganz Europa haben die Bürger ihre Stimme erhoben, um Europas größten Wildfluss, die Vjosa, zu schützen. In diesem Jahr hat die albanische Regierung zugehört und versprochen, einen Nationalpark einzurichten, um die Vjosa für immer zu schützen.

Wir sprechen mit Besjana Guri von EcoAlbania über den Erfolg der Kampagne und die Fortschritte bei der Einrichtung des Vjosa-Nationalparks. Als Mitglied der Nationalpark-Arbeitsgruppe in Albanien freuen wir uns, hier in Berlin direkt von ihr zu hören.

Für weitere Eindrücke präsentieren Matthias Leupold & Eric Berg ihren Kurzfilm "In the Name of Vjosa". Und die Living Rivers Foundation gibt Einblicke in den Flussschutz in Deutschland.

Weiterlesen ...

Aktionsnetz Kleingewässer: Dialogveranstaltung Amphibien im Körnerteich

Dialogveranstaltung

Amphibien im Körnerteich

21. Oktober 2022

Treffpunkt: Gegenüber Kohlisstraße 25, 12623 Berlin | Dauer: 16–17.30 Uhr

korneteich.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ursprünglich als Regenrückhaltebecken angelegtes Gewässer, wird der Körnerteich zur Naherholung aufgesucht. Die dort lebenden Amphibien kennen jedoch die wenigsten.

Seit 1998 stellt der NABU Landesverband Berlin jährlich seinen Amphibienschutzzaun auf, um zu verhindern, dass die Erdkröten bei der Wanderung zum Körnerteich hin auf der Straße überfahren werden. Engagierte Anwohner*innen tragen die Tiere seither sicher über die Straße.

Nach einem starken Anstieg der Population in den ersten Jahren ist nun ein rückl.ufiger Trend eindeutig zu erkennen.

Wir werden die Ursachen diskutieren und dabei viel über die Lebensweise und die Ansprüche von Amphibien an ihren Lebensraum lernen. Schließlich wird es auch darum gehen, welche Maßnahmen ergriffen werden könnten um die Amphibien besser zu schützen.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 030/98608370

Auch wer zukünftig dabei helfen möchte, die Tiere über die Straße zu tragen, kann sich gerne melden.

Mehr Informationen über das Aktionsnetz Kleingewässer hier: https://bln-berlin.de/aktionsnetz-kleingewaesser/

Um den Flyer von dieser Dialogveranstaltung herunterzuladen: https://bln-berlin.de/2022/10/05/dialogveranstaltung-amphibien-im-koernerteich-21-oktober-2022-1600-17-30-uhr/ 

WORLD RIVERS DAY an der Oder – Aufruf zum Mitmachen! 

 

 #SAVEODERDIE #saveoder saveoderdie.png

25. September, 14 Uhr 

WORLD RIVERS DAY an der Oder – Aufruf zum Mitmachen! 

Am 25. September 2022 findet der Welttag der Flüsse statt. Zu diesem Anlass planen wir eine Kanu-Aktion an der Oder in Kienitz (Oderbruch) um 14:00 Uhr. 

Wir wollen uns gemeinsam die Bedeutung der Flüsse bewusst machen und deren wichtige Funktion als Lebensadern der Erde ehren. 

Nach der kürzlichen Katastrophe, die sich direkt vor unseren Augen abspielte, ohne, dass wir eingreifen oder der Verursacher habhaft werden konnten, wollen wir uns an die Millionen Lebewesen, die in nur einem Moment ohne Rücksicht ausgelöscht wurden, erinnern. 

Wir wissen alle, dass wir ohne sauberes Wasser nicht existieren können. Daher wollen wir das Bewusstsein gegen Gewässerverschmutzung schärfen und daran arbeiten, dass unsere Flüsse wieder in ihre ursprüngliche Form gebracht werden. 

Kommt am 25. September um 14 Uhr nach Kienitz an die Oder und paddelt mit! 

Eingeladen sind außerdem angesehene Experten, die über die Oder berichten. 

Wir freuen uns über kreative Banner, Schilder und andere Beiträge.

Weiterlesen ...

Gewässerschutzforum der Umweltorganisationen - Online

Screenshot_2022-09-19_at_10.41.49.pngDie Herausforderungen für die Wasserwirtschaft sind groß: Klimawandel, Globalisierung, der Verlust an Biodiversität und die fortdauernde Nutzung der Oberflächengewässer sowie des Grundwassers erfordern konsequentes und strategisches Handeln, um eine Übernutzung der Wasserressourcen zu vermeiden und die wichtigen Leistungen dieser Ökosysteme dauerhaft zu gewährleisten. In den letzten Monaten wurden die Managementpläne und Maßnahmenprogramme für den dritten und somit entscheidenden Bewirtschaftungszyklus der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) veröffentlicht. Doch das Ambitionsniveau der vorliegenden Bewirtschaftungspläne spiegelt diese Herausforderungen nicht wider. Auch der Entwurf der Nationalen Wasserstrategie macht zur fristgemäßen Umsetzung der WRRL keine konkreten Aussagen.

Wir wollen mit Ihnen beim diesjährigen Forum die aktuelle Bewirtschaftungsplanung diskutieren: Wie stellen wir eine zukunftsgerechte Gewässerbewirtschaftung sicher? Ist der von manchen Bundesländern verfolgte Transparenzansatz WRRL-konform? Welche Ansprüche lassen sich vom Klimabeschluss des Bundesverfassungsgerichtes ableiten? Welche Hebel existieren, um die Umsetzung der WRRL voranzubringen?

Weitere Informationen: https://www.gewaesserschutzforum.de

Das Programm finden Sie hier: https://www.wrrl-forum.de/programm2022/

Für Anmeldung: https://www.nabu.de/wir-ueber-uns/veranstaltungen/32226.html

Veranstaltung - Gewässeruntersuchung und Exkursion am Packereigraben

Screenshot_2022-07-13_at_14.58.49.pngIm Rahmen des Aktionsnetz Kleingewässers wird die Grüne Liga Berlin e.V. eine Dialogveranstaltung am Packereigraben organisieren.

Wann: 27.08.2022

Treffpunkt: 11:00 Uhr am S-Bf. Waidmannslust, 13469 Berlin

 

 

Mehr über Aktionsnetz Kleingewässer entdecken: https://bln-berlin.de/aktionsnetz-kleingewaesser/ 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Flyer als PDF herunterzuladen: www.grueneliga.de/images/events/DialogPackereigraben27August22Flyer.pdf

 

Termine

Arbeitskreis für urbane Lebensraumgestaltung
16 Juli 2024
17:00 - 19:00
2. Dialog am Waldsee
16 Juli 2024
17:00 - 19:00
Ökomarkt am Kollwitzplatz
18 Juli 2024
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin
Die Tour de Natur 2024
20 Juli 2024

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig