Bahn für alle
Unser Bündnis für eine bessere Bahn in öffentlicher Hand
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
Welcome to Sodom
Wir unterstützen das Recycling von Smartphones und Handys, um illegalem Elektroschrotthandel entgegenzuwirken.

Pressearbeit selbst gemacht – ein einführender Workshop für politisch Aktive

gl logo jpegIch habe wichtige Informationen und Aktionen, die in die Medien sollen: Wie stelle ich das an? Wie schreibe ich eine Pressemitteilung? Warum sind Journalist*innen so wie sie sind und schreiben nicht genau das, was ich mir vorstelle?
Für eine erfolgreiche Pressearbeit ist es zunächst notwendig zu verstehen, wie die Medienlandschaft strukturiert ist und wie die Menschen, die dort arbeiten, „ticken“. Wichtig ist auch zu wissen, was genau „meine“ Kernaussagen sind. Oder einfacher gesagt: Was genau will ich welchen Journalist*innen sagen, und wie?

Der Workshop soll die Teilnehmenden in die Lage versetzen, selbstbewusst und souverän mit den Vertreter*innen der Medien umzugehen. Im Rahmen verschiedener Erfahrungsberichte und kleiner Übungen soll das diskutierte auch praktisch geübt werden. Des Weiteren gibt es praktische Tipps und Raum für konkrete Fragen der Teilnehmenden. Der Workshop richtet sich zuerst an politisch Aktive, der Inhalt ist aber auch gut auf andere Themen übertragbar.

Der Referent hat die Arbeit mit den Medien selbst durch learning-by-doing erfahren z.B. bei Aktionen von Robin Wood und ist Referent u.a. bei der Linken Medienakademie.

Der Workshop wird am Mi, 24. Oktober von 11-17.00 Uhr im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin von der GRÜNEN LIGA angeboten. Es wird ein Teilnehmerbeitrag von 30 Euro erhoben, der Workshop findet ab fünf Teilnehmenden statt.

Eine Anmeldung ist bis zum 17. Oktober unter bundesverband[at]grueneliga.de möglich.

Aktuelle Seite: Startseite