Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
FlussFilmFeste
Acht Filmfeste für den Gewässerschutz (Shakawe, Botswana von W. Uys)
Jetzt Fördermitglied werden!
Und gratis ein Buch mit Umweltkarikaturen von Freimut Woessner erhalten.
Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative gestartet

Umwelt- und Heimatschutz von rechts - Einladung zum abendlichen Diskurs

190508 potsdam veranstaltung titelbildAm 8. Mai 2019 laden die Grüne Liga Brandenburg, die NaturFreunde Brandenburg und die DGB-Jugend zu einem abendlichen einen Diskurs zum Thema "Umwelt- und Heimatschutz von rechts" ein. Nach drei Vorträgen besteht die Möglichkeit zur Diskussion. Die Veranstaltung findet um 18:30 Uhr im Reimar-Gilsenbach-Saal im Haus der Natur (Lindenstraße 34, 14467 Potsdam) statt:

  • Naturschutz ist Heimatschutz? Konservativ oder reaktionär? - Lukas Nicolaisen (Fachstelle für Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz - FARN)
  • Klima- und Artenschutz rechts außen - Alexander Lorenz (Historiker)
  • "Völkische Siedler" - Ein Vortrag von Laura Schenderlein (Mobiles Beratungsteam Potsdam)
  • ab 19:45 Uhr Podiumsdiskussion mit anschließendem offenen Gespräch

Flyer zur Veranstaltung (pdf)

Termine

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Aktuell Umwelt- und Heimatschutz von rechts - Einladung zum abendlichen Diskurs