Wohnen
Neue Datenbank zu Wohnberatungs-, Vermittlungs- und Förderangeboten online
UNverkäuflich!
Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
#MenschenrechtvorBergrecht
Online-Petition für ein besseres Bergrecht
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Hochschule sucht frühere Stasi-Opfer für Forschungsprojekt

Die Sigmund-Freud-Privatuniversität Berlin sucht für ein Forschungsprojekt zur sogenannten "operativen Psychologie" Menschen, die in der DDR politisch, künstlerisch o.Ä. aktiv waren und durch ihre Arbeit oder ihr Engagement ins "Visier" der Staatssicherheit geraten sind. Dabei geht es um die psychologischen Mittel die bei der Repression durch die Staatssicherheit zur Anwendung kamen, aber auch um Widerstand, Erinnerung und Aufarbeitung der Vergangenheit. Geplant sind biographische Interviews mit Zeitzeuginnen um die Erfahrungen vor dem Hintergrund des historischen und politischen Kontextes zu verstehen sowie auch zu gesellschaftlichen Entwicklungen heute in Bezug zu setzen. Interessent*innen können sich direkt an die Hochschule wenden.

Termine

Arbeitskreis für urbane Lebensraumgestaltung
16 Juli 2024
17:00 - 19:00
2. Dialog am Waldsee
16 Juli 2024
17:00 - 19:00
Ökomarkt am Kollwitzplatz
18 Juli 2024
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin
Die Tour de Natur 2024
20 Juli 2024

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Themen & Projekte Weiteres Hochschule sucht frühere Stasi-Opfer für Forschungsprojekt