Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
FlussFilmFeste
Acht Filmfeste für den Gewässerschutz (Shakawe, Botswana von W. Uys)
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!
Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative gestartet

Unsere archivierten Beiträge

Klaus Schlüter: Barfuß in Sandaletten - ein Naturschützer mit Herzblut wird 70

Die GRÜNE LIGA e.V. gratuliert ihrem Vorstandsvorsitzenden Klaus Schlüter zum 70. Geburtstag!

Klaus Schlüter: Barfuß in Sandaletten - ein Naturschützer mit Herzblut wird 70

Die GRÜNE LIGA e.V. - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - gratuliert ihrem Vorstandsvorsitzenden Klaus Schlüter zum 70. Geburtstag

Berlin, Juli 2009: Am 24. Juli 2009 wird Klaus Schlüter - Vorstandsvorsitzender der GRÜNEN LIGA seit ihrer Gründung - 70 Jahre. Die GRÜNE LIGA gratuliert!

Klaus Schlüter war einer der Mutigen, die sich in der DDR dem Umwelt- und Naturschutz gewidmet haben - einer derer, die in der Grauzone zwischen staatlicher Duldung und kriminalisiertem Protest agierten. Er engagierte sich aktiv in der Wendezeit für den Natur- und Umweltschutz und ist bis heute vielfältig auf allen Ebenen des Natur schutzes aktiv.

Klaus Schlüter: Ex-Minister, Vorstandsvorsitzender der GRÜNEN LIGA, Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung Haus der Demokratie Berlin, Vorsitzender der Naturschutzstation Zippendorf in Schwerin, Mitstreiter der Naturfreunde, Kuratoriumsmitglied der Stiftung Naturschutzgeschichte Königswinter, Mitstreiter der DNR-Arbeitsgruppe zum Erhalt des Nationalen Naturerbes, der Alleenschutzgemeinschaft, der Lokalen Agenda Schwerin ... , aktiver Naturschutzhelfer, Moorschützer, Vogelschützer ... - ein guter Mensch, der Tiere, Pflanzen, Menschen liebt.

"Klaus Schlüter ist ein Überzeugungstäter, der seinen Kindern keine abgewrackte Umwelt hinterlassen will", so Katrin Kusche, Bundesgeschäftsführerin der GRÜNEN LIGA e.V. "Uneitel, uneigennützig, bescheiden - so ist der Mensch Klaus Schlüter. Streitbar, kompromißlos und unbescheiden allerdings, wenn es um die Belange des Natur- und Umweltschutzes geht. Da fordert er laut und bestimmt die Rechte der Natur ein", so Katrin Kusche.

Klaus Schlüter lebt Natur- und Umweltschutz. Ganzjährig barfuß in Sandaletten stapft er durch Feld, Flur und Institutionen, um Gutes zu bewirken - unangepaßt und unermütlich bis heute.

______

Klaus Schlüter wurde 1939 im Kreis Bad Doberan geboren, hat 1958 in Schwerin Abitur gemacht und dann Vermessungsfacharbeiter gelernt. 1960 wurde er wegen "aktiver Beteiligung an einer aufrührerischen Zusammenrottung" zu acht Monaten Gefängnis verurteilt und danach "in die Produktion versetzt". Später studierte er an der TU Dresden Geodäsie und arbeitete 20 Jahre lang in der EDV-Projektierung und Programmierung. Klaus Schlüter gründete die Fachgruppe Stadtökologie Schwerin und ist Mitbegründer der GRÜNEN LIGA. 1989 nahm er für diese am Zentralen Runden Tisch teil und wurde 1990 in der Regierung Modrow zum Minister ohne Geschäftsbereich ernannt. Von 1991 bis 1994 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Umwelt beim Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Klaus Schlüter ist seit 1990 Vorstandsvorsitzender der GRÜNEN LIGA e.V.

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Archiv Aktuell Pressemitteilung Klaus Schlüter: Barfuß in Sandaletten - ein Naturschützer mit Herzblut wird 70