Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
FlussFilmFest-Tour 2019
Acht Filmfeste für den Gewässerschutz (Shakawe, Botswana von W. Uys)
Jetzt Fördermitglied werden!
Und gratis ein Buch mit Umweltkarikaturen von Freimut Woessner erhalten.
Bienen und Bauern retten!
Europäische Bürgerinitiative gestartet
30 Jahre GRÜNE LIGA

Unsere archivierten Beiträge

Mi 4.11 - Do 5.11.: GRÜNE LIGA Berlin - Netzwerk21Kongress

Zukunft braucht alle - lokal und global. 9. Netzwerk21Kongress am 04.-05. November 2015 in Lübeck

- Wer ist "alle"? Welche Akteure fehlen uns vor Ort?
- Wie kommen sie besser zusammen?
- Wie stärkt Nachhaltigkeitspolitik lokales Engagement?
- Welche Wirkungen hat die Weltklimakonferenz auf nachhaltiges Engagement vor Ort?

Diese und weitere Fragen sollen in den unterschiedlichen Handlungsfeldern, wie nachhaltiges Wirtschaften, Klima, Entwicklungszusammenarbeit usw. diskutiert werden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der nachhaltigen Entwicklung des ländlichen Raums.

Der Kongress findet am 4. (9.00 - 20.30 Uhr) und 5. (9.00 - 16:15 Uhr) November in Lübeck in der Musik- und Kongresshalle (MuK), Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck statt. Am 3. November gibt es ein Vorabendtreffen als Gelgenheit zum Netzwerken.

Kostenbeitrag: 80 €
Anmeldung bis zum 20. Oktober

Mehr Informationen gibt es bei der GRÜNEN LIGA Berlin und hier.

Termine

"Ein sicherer Ort? Atommüll-Lager-Suche im Landkreis Potsdam-Mittelmark"
27 Februar 2020
19:00 - 21:00
Albert-Baur-Halle, Weitzgrunder Weg 1A 14806 Bad Belzig
Unser Boden im Klimawandel: Nährstoffversorgung und Wasserspeicher
05 März 2020
16:00 - 19:30
Umwelzbildungszentrum Kienbergpark, Gottfried-Funeck-Weg, 12683 Berlin-Biesdorf
Mitgliederversammlung der GRÜNEN LIGA
28 März 2020
10:00 - 18:00
Berlin
Waldspaziergang im Lausitzer Braunkohlerevier
19 April 2020
13:30 -

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Archiv Aktuell Pressemitteilung Pressemitteilung des BMBF - "131 Ziele für mehr Nachhaltigkeit in Kitas, Schulklassen und Kommunen"