Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
FlussFilmFest-Tour 2019
Acht Filmfeste für den Gewässerschutz (Shakawe, Botswana von W. Uys)
Jetzt Fördermitglied werden!
Und gratis ein Buch mit Umweltkarikaturen von Freimut Woessner erhalten.
30 Jahre GRÜNE LIGA

Unsere archivierten Beiträge

Einladung zur Bundesmitgliederversammlung der GRÜNEN LIGA e.V.

Liebe Freundinnen und Freunde, hiermit lädt euch der Bundessprecherrat recht herzlich ein zur Mitgliederversammlung 2017.

Liebe Freundinnen und Freunde,

hiermit lädt euch der Bundessprecherrat recht herzlich ein zur

Mitgliederversammlung 2017

Sie findet am Samstag, dem 18. März 2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr statt, wie gehabt in Berlin im Haus der Demokratie und Menschenrechte im Robert-Havemann-Saal (Greifswalder Straße 4), 10405 Berlin.

Die Ausgabe der Stimmkarten erfolgt ab 09.45 Uhr. Die Vorläufige Tagesordnung liegt diesem Schreiben bei.

Die Mitgliederversammlung 2017 ist von großer Bedeutung für die Vereinsentwicklung. Sie hat zwei Dinge insbesondere zu erledigen:

Die Mitgliederversammlung soll die Debatte über die Ausrichtung und Perspektiven des GRÜNE LIGA Bundesverbandes führen. Hierfür werden auf der Mitgliederversammlung entsprechende Überlegungen der Regionalverbände vorgestellt und diskutiert. Mit Meinungsbildern wollen wir feststellen, in welche Richtung eine Mehrheit der Mitgliederversammlung tendiert. Dem neuen Bundessprecherrat wird es dann obliegen, die Ergebnisse der Diskussion ggf. in Anträge zur Satzungsänderung zu gießen, sodass eine ordnungsgemäße Abstimmung auf der Mitgliederversammlung 2018 erfolgen kann.

Zudem gibt es die Wahl eines neuen Bundesvorsitzenden. Der bisherige Bundesvorsitzende Torsten Ehrke stellt sein Amt zur Mitgliederversammlung aus beruflichen Gründen zur Verfügung, gleiches gilt für das Mitglied des Bundessprecherrates Michael Krieger. Da es zudem einen unbesetzten Platz gibt, können bis zu zwei Beisitzerinnen und Beisitzer nachgewählt werden. Kandidieren kann jede und jeder, der Mitglied im GRÜNE LIGA e.V. ist und sich dort in keinem Angestelltenverhältnis befindet sowie jede(r), der oder die Mitglied in einer der Mitgliedsgruppen oder Regionalverbände der GRÜNEN LIGA ist. Die Amtszeit endet mit der des 2016 gewählten Bundessprecherrates. Aufgrund der vorhergehenden Diskussion zu möglichen Änderungen der Arbeitsweise des Vereins kann jeder Kandidat und jede Kandidatin entscheiden, ob er diesen sich ggf. abzeichnenden Prozess der strukturellen Neuausrichtung im Bundessprecherrat unterstützen will.

Ich hoffe, dass viele unserer Einladung folgen und sich an spannenden Diskussionen beteiligen werden.

[nbsp]

Mit freundlichen Grüßen

Torsten Ehrke, Bundesvorsitzender

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Archiv Aktuell Pressemitteilung Pressemitteilung Förderkreis "Rettet die Elbe" eV