Wohnen
Neue Datenbank zu Wohnberatungs-, Vermittlungs- und Förderangeboten online
UNverkäuflich!
Dieser Wald ist der Kohlegrube im Weg
Gesteinsabbau
Wir vernetzen Initiativen gegen den Raubbau an oberflächennahen Rohstoffen
Wasser
Europas letzte wilde Flüsse retten!
#MenschenrechtvorBergrecht
Online-Petition für ein besseres Bergrecht
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!

Am 26. März: Klima-Volksentscheid in Berlin

230326 volksentscheid berlin klimaneutralDie Berliner Klimapolitik am 1,5 Grad-Limit auszurichten, das ist das Ziel des Volksentscheids Berlin 2030 Klimaneutral. Ist der Volksentscheid erfolgreich, muss das Land Berlin den Gesetzentwurf umsetzen. Der Landesverband GRÜNE LIGA Berlin ist bereits seit langem Teil des Bündnisses und ruft dazu auf am 26. März ins Wahllokal zu gehen. Damit der Volksentscheid Erfolg hat, müssen 25 % der Wahlberechtigten in Berlin müssen mit JA stimmen. Am Vortag gibt es von 14 bis 20 Uhr am Brandenburger Tor den Berlin Climate Aid, eine Demo mit Konzert. Dabei sind Alli Neumann, Annett Louisan, Beatsteaks im Duett, Element of Crime, hackedepicciotto, Igor Levit, Il Civetto, Kat Frankie, Lie Ning, Mine, Orchester des Wandels der Staatskapelle Berlin feat. Nora Tschirner + Celina Bostic und Wallis Bird

Weitere Informationen gibt es auf www.berlin2030.org

Reform des Jagdgesetzes im Interesse des Landes Brandenburg

wald

Klimaschutz darf nicht an der Lobby der Jagdpächter scheitern!

(Pressemitteilung des Verbändebündnisses „Für ein modernes Jagd- und Waldgesetz'' vom 24.10.2022)

Landtag und Landesregierung stehen vor einer Richtungsentscheidung, von der es abhängt, ob die ehrgeizigen Klimaziele des Landes erreicht oder überhaupt noch glaubwürdig vertreten werden können. Es geht um die Reform des Jagdrechts.

Diese Reform ist keine Marginalie, von der nur einige wenige Interessengruppen betroffen sind. Sie ist kein Stoff für koalitionspolitische Machtspielchen, wie manche Parlamentarier zu glauben scheinen. Auch bewusste Fehlinformation durch den Landesjagdverband über das angebliche Nichtvorhandensein eines Wildverbissproblems in Brandenburg ist hier fehl am Platz.

Weiterlesen ...

Halbjahrestreffen: Schlaglichter auf Energiefragen

Die Energiefrage lässt sich nicht getrennt von Wohnungs-, Rohstoff-, Verkehrs- oder Naturschutzpolitik diskutieren. Mit öffentlichen Inputvorträgen am Vormittag unseres Halbjahrestreffens wollen wir Beispiele für solche Wechselwirkungen geben und zur ganzheitlichen Diskussion anregen. Dazu laden wir am 19. November 2022 herzlich ein in den Dachsaal des Kultur Forum Dresden, Adlergasse 14, 01067 Dresden.

Weiterlesen ...

Schubkarren aus größter Schulstunde Brandenburgs im Grünen Klassenzimmer

Schubkarren im Gruenen KlassenzimmerDas von der Grünen Liga Berlin e.V. organisierte Grüne Klassenzimmer der Landesgartenschau Beelitz ist jetzt noch bunter: Sieben von Brandenburger Schülern bemalte Schubkarren voller Herbstblumen wie verschiedenen Heidekrautarten und Geranien stehen nun im Slawendorf. Bepflanzt hat sie Gärtnermeister Rüdiger Winde aus Schönborn im Landkreis Elbe-Elster, der seit vielen Jahren Projekte zur Wissensvermittlung rund um die Pflanzenwelt bei Kita- und Schulkindern initiiert.

Weiterlesen ...

Termine

Arbeitskreis für urbane Lebensraumgestaltung
18 Juni 2024
17:00 - 19:00
Ökomarkt am Kollwitzplatz
20 Juni 2024
12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Prenzlauer Berg, Berlin
Heulager 2024
21 Juni 2024
Stadtspaziergang: Das Tegel Alexander und Wilhelm von Humboldts
23 Juni 2024
11:00 - 14:00

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig