Tour de Natur 2019
20. Juli bis 4. August von Hamburg nach Stralsund
Bahn für alle
Unser Bündnis für eine bessere Bahn in öffentlicher Hand
Braunkohle
Wir kämpfen für den rechtzeitigen Ausstieg und ein Verbot neuer Tagebaue
FlussFilmFest-Tour 2019
Acht Filmfeste für den Gewässerschutz (Shakawe, Botswana von W. Uys)
Jetzt Fördermitglied der GRÜNEN LIGA werden!
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/tl_files/Banner/banner_flussaktionen.png'

Unsere archivierten Beiträge

Filter
  • Neuer Alligator erschienen

    Der neue Alligator ist da! In der Dezember/Januar-Ausgabe des Mitgliederrundbriefes der GRÜNEN LIGA wird das Thema Umgebungslärmrichtlinie erneut aufgegriffen. Zudem gibt es viele weitere spannende Artikel und eine Kinoempfehlung, zu finden auf der Rezensionsseite.
  • Aufruf zum GLOBAL CLIMATE MARCH am 29. November

    Einen Tag vor dem richtungsweisenden Klimagipfel in Paris geben die Bürgerinnen und Bürger in positiven und bunten Demos rund um den Globus den Ton an – von London bis S~ao Paulo und von Johannesburg bis Berlin. Beginn um 12 Uhr am Hauptbahnhof Berlin.
  • KLIMA-KINO: Dokumentarfilm "Zwischen Himmel und Eis"

    Ab dem 26. November läuft der neue Dokumentarfilm "Zwischen Himmel und Eis" von Luc Jacquet in den Kinos an. Er begleitet die vergangenen Forschungsreisen Claude Lorius in die Antarktis, welcher als einer der Ersten vor dem Klimawandel warnte. Die Gewinner sind ermittelt.
  • Stellungnahme vom 5. Oktober der Umweltverbände zum Entwurf des MSRL-Maßnahmenprogramms zum Meeresschutz der deutschen Nord- und Ostsee

    Der vorliegende Entwurf des MSRL-Maßnahmenprogramms zum Meeresschutz der deutschen Nord- und Ostsee (Stand 31. März 2015) ist mit einigen guten Ansätzen ein erster Schritt, weist jedoch massive Lücken auf, ohne deren Schließung Deutschland die Meeresschutzziele weit verfehlen wird. Die Umweltschutzverbände konkretisieren ihre Forderungen.
  • GRÜNE-LIGA-Seminar zu sauberen und gesunden Flüssen am 15. Oktober

    Das Thema Gewässergüte und seine Richtlinien werden an diesem Tag auf die Probe gestellt. Die GRÜNE LIGA fordert strengere Grenzwerte für einen guten chemischen und ökologischen Zustand der Gewässer. Es wird über die noch ausstehende Düngeverordnung gesprochen und Flussbotschafter_innen stellen ihre Projekte vor. - Jetzt zum Seminar anmelden!
  • Große STOP-TTIP-und-CETA-Demo am 10. Oktober in Berlin

    Die GRÜNE LIGA Berlin trifft sich um 11.45 Uhr direkt am HBF. Südausgang – Washingtonplatz links! Ihr seid herzllich eingegladen mit uns gemeinsam gegen TTIP und CETA auf die Straße zu gehen! Am 10. Oktober, um 12 Uhr findet die große Demonstration am Berliner Hauptbahnhof statt.
  • Neuer Alligator erschienen

    Der neue Alligator ist da! In der Oktober/November-Ausgabe des Mitgliederrundbriefes der GRÜNEN LIGA wird wieder das Thema Ernährung und Nachhaltigkeit aufgegriffen und über fahrscheinlosen ÖPNV berichtet.
  • Masterplan gegen "braune Spree"

    Zwölf Umwelt- und Naturschutzverbände aus Brandenburg, Sachsen und Berlin haben sich an ihre Landesregierungen, den Bund, die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV) und Vattenfall gewandt. Gemeinsam fordern sie, endlich einen Masterplan für die ökologische Sanierung der Spree und ihrer Zuflüsse aufzustellen. Die bisherigen Maßnahmen reichen bei weitem nicht aus.
  • Braunkohlenplan für geplanten Vattenfall-Tagebau ist rechtswidrig - Umweltverbände und Betroffener reichen Klage gegen Welzow-Süd II ein

    Der Braunkohlenplan für den Vattenfall-Tagebau Welzow-Süd II ist rechtswidrig und muss daher für unwirksam erklärt werden. Dies begründet eine 50-seitige Klageschrift im Auftrag von Greenpeace, BUND Brandenburg und dem Bundesverband der GRÜNEN LIGA. Die Umweltschützer reichen heute gemeinsam mit einem Betroffenen Normenkontrollklage beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg ein. Wird der Klage stattgegeben, muss das langwierige Planverfahren für die geplante Kohlegrube neu aufgerollt werden. Die Zukunft des Tagebaus Welzow-Süd II wäre wieder offen.
  • Neuer Alligator erschienen

    Der neue Alligator ist da! Die August/September-Ausgabe des Mitgliederrundbriefes der GRÜNEN LIGA enthält unter anderem Artikel über ehrenamtliches Engagement und Erfahrungsberichte von TeilnehmerInnen im Freiwilligen Ökologischen Jahr bei der GRÜNEN LIGA.
  • Camp und Radtour: Am Sonnabend Protestaktion am Kraftwerk Jänschwalde

    Heute Abend beginnt das 5. Lausitzer Klima- und Energiecamp in Groß Gastrose, das mit Workshops, Exkursionen und Aktionen bis Sonntag dauern wird. Der Höhepunkt des Camps wird eine symbolische Aktion vor dem Kraftwerk Jänschwalde am Samstag, dem 8. August, von 11:30 bis 16:00 Uhr sein.
  • Grube bestätigt Ziel "TEIL-Privatisierung" DB AG – Warnung von Bahn für Alle vor Investoreneinstieg durch die Hintertür schlägt Wellen

    Bei der gestrigen Sitzung des DB-Aufsichtsrates scheiterten Bahnchef Grube und Finanzvorstand Lutz vorläufig mit dem Vorhaben, private Investoren über eine Beteiligung an DB Arriva und DB Schenker Logistics in das Unternehmen zu holen. Der Vorstand soll nun ein Konzept für den Konzernumbau für die Sitzung des Aufsichtsrates am 16. Dezember vorlegen. Außerdem muss er den Verkehrsausschuss des Bundestages – derzeit in der parlamentarischen Sommerpause - informieren.
  • Investoreneinstieg bei der DB AG durch die Hintertür – Bahn für Alle warnt vor Anteilsverkäufen

    Am Montag wird DB-Chef Rüdiger Grube dem Aufsichtsrat einen Konzernumbau vorschlagen. Als sicher gilt die Auflösung der am 6. Februar 2008 einzig und allein zum Zweck der Privatisierung geschaffenen DB Mobility Logistics AG. Weniger als vier Monate später beschloss der Bundestag, dass 24,9 Prozent der Anteile an dieser DB ML privatisiert werden dürfen. Vordergründig wegen der Lehman-Pleite wurde der Beschluss nicht umgesetzt. Mit Auflösung der DB ML wäre ein Börsengang der DB AG nun endgültig vom Tisch, verkündeten Aufsichtsratschef Felcht und Vorstandschef Grube bei einer Mitarbeiterversammlung im Juni.
  • Braunkohletagebau nicht mit europäischen Wasserzielen vereinbar

    In einer Ende Juni eingereichten Stellungnahme machen die Naturschutzverbände in Berlin, Brandenburg und Sachsen deutlich, dass keine zusätzlichen Braunkohle-Abbaugebiete genehmigt werden dürfen, wenn die Ziele der Wasserrahmenrichtlinie ernst genommen werden. Derzeit werden europaweit die Bewirtschaftungspläne und Maßnahmeprogramme zum Schutz der Gewässer überarbeitet.
  • Bürger wollen endlich saubere Flüsse und Seen

    Europäische Gewässer sind noch immer in keinem guten Zustand – die GRÜNE LIGA e.V. und weitere Umwelverbände fordern ein Bekenntnis zu Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie. Anlässlich des europäischen Flussbadetags springen Hunderte von Menschen für wirksamen Gewässerschutz ins Wasser.
  • Einladung zum Flussbadetag in Erfurt

    Beim "Big Jump" am 12. Juli springen wir mit Ihnen/Euch gemeinsam für Gewässerschutz ins Wasser. Drumherum gibt es eine bunte Mischung aus Kultur, Information und Genuss.
  • GRÜNE-LIGA-Stellungnahmen zum 2. Bewirtschaftungszeitraum

    Die GRÜNE-LIGA-Stellungnahme zum Entwurf des Bewirtschaftungsplans und des Maßnahmenprogramms für den deutschen Teil des Flussgebiets der Elbe für den Zeitraum von 2016 bis 2021 konzentriert sich auf eine überblicksweise Bilanz zur Zielereichung 2015, auf die Gewässerstruktur und Durchgängigkeit (inklusive Wasserkraft), die Nährstoffminderung, die grundwasserabhängigen Landökosysteme und Feuchtgebiete sowie die Aktualisierung der wirtschaftlichen Analyse.

Termine

Nach-Mäh-Wochenende im Osterzgebirge
23 August 2019
Biotoppflegebasis der Grünen Liga Osterzgebirge e.V., Bärenstein, Bielatalstraße 28, 01773 Altenberg
Sieben Linden - Info-Woche und Urlaub
25 August 2019
Ökodorf Sieben Linden, Sieben Linden 1, 38489 Beetzendorf
Re-Use-Café – Verwend’s weiter!
25 August 2019
09:30 - 12:30
Ökodorf Sieben Linden, Sieben Linden 1, 38489 Beetzendorf
FlussFilmFest der GRÜNEN LIGA in Sassnitz
30 August 2019
21:00 - 23:00
Kino im Grundtvighaus, Seestraße 3, 18546 Sassnitz

Hier Rundbrief abonnieren

alligatorgruenundbissig

Aktuelle Seite: Startseite Archiv Aktuell Pressemitteilung Neuer Alligator erschienen